Michael Lohmer
Vorsitzender des Stadtverbandes
Herzlich willkommen auf der Homepage des CDU-Stadtverbandes Alzey!

Zum Stadtverband Alzey gehören die Ortsteile:
         
Weinheim,   Heimersheim,  Schafhausen,   Dautenheim.
____________________________________________________

Sie können jederzeit direkt Kontakt mit uns aufnehmen und uns Ihre Anliegen und Anregungen schildern.
Entweder direkt per email an vorstand@cdu-alzey.de  oder unter den in der Rubrik "Vorstand" angegebenen Adressen der einzelnen Mitglieder.



Aktion der Jungen Union
www.die-einkaufshelfer.de/

Die Coronapandemie schreitet in Deutschland, in Rheinland-Pfalz und auch ganz nah in unserer Umgebung im Landkreis Alzey-Worms immer weiter voran.

Um die Verbreitung des Virus` zu verlangsamen ergeht der eindringliche Appell an jeden verantwortungsbewussten Bürger: BLEIBEN SIE MÖGLICHST VIEL ZU HAUSE, MEIDEN SIE MENSCHENANSAMMLUNGEN, HALTEN SIE ABSTAND ZU ANDEREN!!!  => MEIDEN SIE SOZIALE KONTAKTE AUSSERHALB IHRES DIREKTEN FAMILIENKREISES 

Damit tragen Sie dazu bei, besonders die älteren und vorerkrankten Mitbürger zu schützen und damit ggf. zum Lebensretter zu werden.

Auch unsere Krankenhäuser und Pflegekräfte sind dankbar, wenn sie keine schwerwiegenden Coronafälle in unüberschaubarem Ausmaß bewerkstelligen müssen und somit keine zusätzliche Überbelastung durch neu auftretende Coronafälle entsteht.

Für alle älteren Mitbürger/innen oder Personen aus Risikogruppen, die beim Einkauf von Lebensmitteln Unterstützung benötigen, hat die Junge Union die Aktion "Einkaufshelden" gestartet.
Ziel: jüngere und/oder engagierte Mitmenschen übernehmen den Einkauf für Hilfesuchende.
Aktuell haben sich über 10.000 (!) Einlkaufshelden registriert.

NEUES AUS FRAKTION UND STADTVERBAND
In einer Telefonkonferenz hat sich die Stadtverwaltung mit dem Ältestenrat (= alle Fraktionsvorsitzenden) darauf verständigt, dass die für den 06. April angesetzte Stadtratssitzung aufgrund der Coronapandemie entfällt.

Die für die Stadtratssitzung angedachten Tagesordnungspunkte sollen nun auf die Stadtratssitzung am 18. Mai 2020 verschoben werden.

Stadtverwaltung und Ältestenrat werden sich Mitte April erneut beraten, ob die für Ende April anberaumten Ausschusssitzungen wie gewohnt stattfinden können und ob die Stadtratssitzung am 18. Mai durchgeführt werden kann.

Alle Fraktionen und die Verwaltung waren sich darin einig, dass eine Verschiebung der für April angesetzten Stadtratssitzung zum Schutz aller Beteiligten vor einer möglichen Ansteckung und/oder Weiterverbreitung von Corona und in Anbetracht der derzeit geltenden Ausgangsbeschränkungen sinnvoll und notwendig ist.


 
09.03.2020
Bundesgesundheitsminister Jans Spahn zur aktuellen Lage
"Um die Dynamik zu verlangsamen, müssen wir die Möglichkeiten des Virus, sich im alltäglichen Kontakt der Menschen miteinander auszubreiten, verringern. Und dazu brauchen wir jeden einzelnen Bürger, der bereit ist, seinen Alltag anzupassen“, sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn am Montag in der Bundespressekonferenz zur aktuellen Lage des Coronavirus.

Am Nachmittag trat Spahn zusammen mit Bundesforschungsministerin Anja Karliczek vor die Presse, um über den Stand der Forschung bei der Suche nach einem Impfstoff und Möglichkeiten der Behandlung von COVID-19 zu berichten.

Weitere Infos und tagesaktuelle Nachrichten hierzu erhalten Sie hier:
www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

weiter

09.03.2020
08.03.2020

„Wir machen’s einfach“, lautete vor Jahren der Slogan der SPD-Landesregierung. Da dies auch bei Geschäften mit Genossen wörtlich genommen wurde, kann nun ein Wormser Unternehmer mit SPD-Parteibuch das Schlosshotel im pfälzischen Bad Bergzabern zu einem Schnäppchenpreis kaufen.
Dieses war zuvor mit Steuerzahlergeldern in Millionenhöhe saniert worden. Das berichtete am Wochenende die „Rheinpfalz“.
weiter

09.03.2020
07.03.2020

„Sie tun es schon wieder“ war der Tenor von ersten Rückmeldungen, die die CDU Rheinland-Pfalz am Freitag erreichten.

„Sie tun es schon wieder“ war der Tenor von ersten Rückmeldungen, die die CDU Rheinland-Pfalz am Freitag anlässlich der Ankündigung des Schulprogramms „S hoch vier“ von Lehrern und Eltern erreichten.

 „Statt endlich für eine angemessene Personalausstattung an unseren Schulen zu sorgen, legt die Landesregierung wieder Pilotprojekte auf und verteilt an einzelne Schulen erneut kleine Wohlfühlpakete, die weder dem Ausfall von Unterricht, noch der nötigen Verbesserung von Sprachkompetenz in Grundschulen helfen“ so Christian Baldauf.
weiter

20.02.2020
"Das ist ein ganz schrecklicher, trauriger Morgen, der mich persönlich fassungslos und sprachlos zurücklässt. Es sind Menschen ermordet worden. Auch wenn wir die Hintergründe noch nicht ganz genau wissen, sehen wir schon, dass es ein rechtsextremes Motiv gab. Wir sehen, dass es das Gift ist, Menschen als Gegner und sich selbst als etwas Besseres zu sehen, aus Mitbürgern Fremde zu machen – das ist ein Gift, das immer stärker in unsere Gesellschaft eindringt und zu diesen Taten führen kann.
weiter

12.02.2020
Straßensanierung ja – Kosten für Bürger: nein!
In immer mehr Bundesländern wir die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge diskutiert. So auch in Rheinland-Pfalz. Für uns sind Straßen Teil der Infrastruktur und damit der Daseinsvorsorge.

Deshalb fordert die CDU-Landtagsfraktion:
* Abschaffung der Straßenausbaubeiträge in Rheinland-Pfalz und Ersetzen des Anliegeranteils durch Landesmittel
* Erhalt der Planungs- und Entscheidungshoheit vor Ort
* Entwicklung eines effektiven Zuschussverfahrens

Bitte nehmen Sie an der Umfrage teil und lassen uns wissen, ob Sie für oder gegen die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge sind:
www.cdurlp.de/strassenausbau


weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
CDU-Alzey bei facebook Angela Merkel bei Facebook
© CDU Alzey  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec. | 71577 Besucher