Michael Lohmer
Vorsitzender des Stadtverbandes
Herzlich willkommen auf der Homepage des CDU-Stadtverbandes Alzey!

Zum Stadtverband Alzey gehören die Ortsteile:
         
Weinheim,   Heimersheim,  Schafhausen,   Dautenheim.
____________________________________________________

Sie können jederzeit direkt Kontakt mit uns aufnehmen und uns Ihre Anliegen und Anregungen schildern.
Entweder direkt per email an vorstand@cdu-alzey.de  oder unter den in der Rubrik "Vorstand" angegebenen Adressen der einzelnen Mitglieder.



NEUES AUS FRAKTION UND STADTVERBAND
In der letzten Stadtratssitzung standen zahlreiche Tagesordnungspunkte, u.a. Themen wie die Erweiterung des  Industriegebietes Ost, die Aufstellung eines Lärmaktionsplanes, der Ausbau einiger Straßen oder auch der Neubau einer Steinhalle auf der Tiefgarage auf der Tagesordnung.

 
18.09.2019
Klimaschutz als Menschheitsaufgabe
Papst Franziskus bezeichnet die Bekämpfung des Klimawandels als die vielleicht wichtigste Aufgabe, als „Verteidigung der Mutter Erde“. Die Evangelische Kirche Deutschlands mahnt „Umkehr zum Leben“ an.
Es gehe um das Überleben vieler und ein würdiges Leben aller Menschen. Beide großen christlichen Kirchen weisen darauf hin, dass schon heute am härtesten diejenigen betroffen sind, die am wenigsten zum Klimawandel beitragen: Die Armen in den Entwicklungsländern.
weiter

11.09.2019
Unterstützung durch Abstimmung erwünscht
Seitens des Netzwerks Agrarmedien werden bunsdesweit Familien aus der Landwirtschaft gesucht,  "die generationenübergreifend innovative Betriebskonzepte umsetzen, indem sie den Betrieb für die Zukunft fit machen, das Leben im Dorf bereichern, ihre Heimat oder das Bild der Landwirtschaft in der Gesellschaft verbessern".

Auch das Familienweingut Hahn aus Alzey-Dautenheim bewirbt sich um diese Auszeichnung und würde sich über eine Unterstützung der Alzeyer Bevölkerung freuen.
Damit wir unsere örtlichen Landwirtschaftsbetriebe fördern und deren Arbeit wieder mehr in den Fokusder Öffentlichkeit gerückt wird, wäre eine Unterstützung Ihrerseits erfreulich.

Näheres erhalten Sie hier:
www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/mainz/Agrafamilie-2019-Alzeyer-Familie-bewirbt-sich,agrarfamilie-104.html

Gleich zur Abstimmung gelangen Sie unter folgendem Link:
www.agrar-familie.de/contestants/familie-hahn-aus-55232-alzey-dautenheim/

weiter

03.09.2019
Der CDU-Kreisvorstand tagte in seiner jüngsten Sitzung im Weingut Dr. Hinkel, Framersheim und fand sich einer straffen Tagesordnung gegenüber. Im gemütlichen Rahmen und unter Leitung unseres Kreisvorsitzenden Jan Metzler, MdB, wurden alle Punkte abgearbeitet und die künftigen Herausforderungen des Kreisverbandes diskutiert sowie Veranstaltungen geplant.

Der CDU-Stadtverband Alzey ist mit drei Personen im Kreisvorstand vertreten: Michael Lohmer (Stadtverbandsvorsitzender), Markus Groten (Beisitzer) sowie Astrid Stork (Fraktionsvorsitzende Alzey)
weiter

19.08.2019
Natalie Baunernschmitt in Vorstand gewählt
Die CDU Rheinhessen-Pfalz hat bei ihrem Bezirksparteitag am 17. August 2019 einen neuen Vorstand gewählt.
Dabei wurde Christian Baldauf (Frankenthal) als Bezirksvorsitzender im Amt bestätigt, ebenso seine beiden Stellvertreter Dorothea Schäfer (Mainz-Bingen) und Dr. Thomas Gebhart (Germersheim).
weiter

10.08.2019
Zur Linken-Kehrtwende der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin erklärt der stellvertretende Vorsitzendeder CDU Rheinland-Pfalz, Günther Schartz:
„Noch vor der vergangenen Landtagswahl hatte Frau Dreyer eine Koalition der SPD mit den Linken kategorisch ausgeschlossen. Die nun offizielle Kehrtwende zeigt das wahre Gesicht der Spitze der SPD in Rheinland-Pfalz.

Niemand nimmt der ehemaligen Sozialministerin ab, dass Sie das Modell nur im Bund für möglich hält. Desaströse Wahlergebnisse und Umfragewerte, die Zerrissenheit der SPD und der drohende Machtverlust haben die designierte Spitzenkandidatin der SPD für die kommende Landtagswahl in Panik versetzt.
20 Jahre nach dem Mauerfall ist leider vielen nicht mehr bewusst, welche Auswirkungen eine linke Politik für eine Gesellschaft haben wird. Höhere Staatsquoten, weniger Wohlstand, Umverteilung statt Leistungsgerechtigkeit sind nur einige mittelbare Folgen, die diese politische Neuausrichtung der SPD unter Frau Dreyer zur Folge haben wird.

Für das mittelständisch und bürgerlich geprägte Rheinland-Pfalz wird diese Politik spürbare Folgen haben. Insbesondere die FDP in der Ampelkoalition kann sich das eigentlich nicht gefallen lassen, will Sie nicht das letzte Fünkchen Glaubwürdigkeit verlieren.
Oder gilt in Rheinland-Pfalz: Lieber mit Linken regieren, als gar nicht regieren? Mit Blick nach vorne hat Frau Dreyer mit Ihrer Koalitionsaussage faktisch das Ende der Ampelkoalition

weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
CDU-Alzey bei facebook Angela Merkel bei Facebook
© CDU Alzey  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec. | 66657 Besucher