CDU Stadtverband Alzey

Mitgliederversammlung: Vorstandswahl und Ehrung von Mitgliedern

bekannte und neue Gesichter im Vorstand, verdiente Mitglieder geehrt

Der große Saal des Restaurants Alte Post am Rossmarkt war bis auf den letzten Platz belegt, als sich der CDU-Stadtverband Alzey zur turnusgemäßen Mitgliederversammlung zusammenfand. Auf der Tagesordnung standen neben der Neuwahl des Vorstandes auch die Ehrung langjähriger Mitglieder sowie der „Bericht aus Berlin“ des frisch gebackenen Bundestagsabgeordneten der CDU – Jan Metzler.
Der Bericht des Vorsitzenden Winfried Doege ließ die zahlreichen Aktivitäten des CDU-Stadtverbandes Revue passieren: vom erfolgreichen Eierweinstand am Christkindchesmarkt und dem traditionell am 2. Advent stattfindenden Adventsnachmittag für die Alzeyer Senioren, ging es im politischen Bereich auch geschäftig zu. Die regelmäßig stattfinden und für alle Alzeyer offenen Veranstaltungen der Reihe Politik-LOKAL fanden mit immer wieder interessanten und lehrreichen Themen guten Anklang und sollen auch weitergeführt werden. Die gegründeten Arbeitszirkel „Integration – gesellschaftliche Entwicklungen“, „lebenswerte Innenstadt“ sowie „Nachhaltigkeit und Klimaschutz“, in denen die CDU gemeinsam mit den Bürgern Leitlinien erarbeiten möchte, konnten ebenfalls positive Ergebnisse vermelden, wenn wohl auch noch viel Arbeit bevor steht.

Interessant und im gewohnt gekonntem Stil lieferte der frischgebackene Bundestagsabgeordnete Jan Metzler seinen ersten „Bericht aus Berlin“ und sorgte mit einigen Anekdoten über den Berliner Arbeitsalltag für entsprechende Lacher. Um für alle Bürger Alzeys und Umgebung ansprechbar zu sein und vor Ort präsent sein zu können, wird Metzler ab November sein Wahlkreisbüro in der St. Georgenstraße beziehen. Einen weiteren Anlaufpunkt für die Bürger des Wahlkreises wird es in Worms geben.

In der Vorstandswahl wählten die Mitglieder folgende Personen:
Vorsitzender: Winfried Doege
Stellvertreter: Astrid Stork, Christian Hoffmann
Schriftführer: Hans-Jörg Friese
Schatzmeisterin:
Eva Schuckert
Beisitzer: Dr. Thomas Bechtluft-Sachs (Schafhausen), Bernd Clemenz (Weinheim), Markus Groten (Schafhausen), Maximilian Hobohm, Yves Huth (Heimersheim), Sandra Körbes, Dr. Ludwig Tauscher und Dr. Michael Vorbeck,.

Für den neu gewählten Vorsitzenden Winfried Doege war es eine besondere Freude, langjährige Mitglieder zu ehren. "Da es in der heutigen Zeit leider immer schwieriger wird, Menschen für die Politik und das ehrenamtliche Engagement in Parteien zu gewinnen, können langjährige Mitglieder als engagierte Vorbilder dienen, denen für ihren Einsatz für Alzey und die Gesellschaft besonders gedankt werden soll", so Doege.
Geehrt wurden für
10-jährige Mitgliedschaft:    Marcel Beckmann, Sebastian Discher, Jens Helmer, Lu-kas Hobohm, Erwin Loutzoglou und Nicolas Roth;
25-jährige Mitgliedschaft:     Güter Walldorf
30-jährige Mitgliedschaft:    Werner Frangel und Manfred Wolfrath
40-jährige Mitgliedschaft:    Dieter Frank, Werner Konrad und Friedrich Kurz

Der neue Vorstand gratuliert den Geehrten und weiß, dass für die Zukunft viel Arbeit ansteht, die erledigt werden will. Als nächstes großes Ziel der politischen Arbeit wird ein gutes Abschneiden bei der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 angepeilt.