CDU Stadtverband Alzey

Einladung zur Familienradtour und Unterstützung Dautenheims beim Wunsch nach einer Radwegeanbindung - mit Unterschriftensammlung

Sonntag, 30.08.20 um 14.00 Uhr, Treffpunkt Sportplatz Dautenheim

Was unterscheidet unseren Stadtteil Schafhausen leider noch bis heute von Schafhausen, Heimersheim und Weinheim ? Eine gute Fahrradverbindung in die Kernstadt.

Zur Zeit läuft die Radfahrkampagne "Stadtradeln" und wir möchten neben dem Spaß auch ein politisches Ziel mit verknüpfen: Einen direkten Fahrradwegeanschluss an die Kernstadt, finanziert aus dem Investitionsprogramm des Landes Rheinland-Pfalz .
Quelle: CDUQuelle: CDU
Dass das Interesse seitens der Dautenheimer Bürger nach einer Radwegeanbindung da ist, zeigen die Bestrebungen der vergangenen Monate, leider jedoch hat der zuständige Landesbetrieb Mobilität der Stadt eine Abfuhr erteilt.

Dabei möchten wir es jedoch nicht belassen, sondern wollen gemeinsam mit dem Ortsbeirat den politischen Druck erhöhen. Unsere Idee war seit Einbringen des Stadtradeln-Antrages in die Gremien, Dautenheim aktiv zu unterstützen.

Daher werden wir am Sonntag, 30.08.20 eine Familienradtour ab Dautenheim durchführen und dort auch die seitens des Dautenheimer Ortsbeirates entworfene Unterschriftenliste auslegen, in der sich möglichst viele Bürger eintragen können.
Vielleicht ist es auf diesem Wege möglich, dem Willen Dautenheims mehr Nachdruck zu verleihen und in dieser Thematik auch gleichwertige Lebensverhältnisse schaffen zu können.

Alle Bürger sind daher eingeladen, sich am Sonntag, 30.08.2020 um 14.00 Uhr am Sportplatz Dautenheim einzufinden, sich in die Unterschriftenliste einzutragen und im Anschluss eine gemeinsame Radtour zu unternehmen.
Doch auch ohne Teilname an der Radtour können Sie sich gerne durch Ihr Kommen und Eintragen in die Unterschriftenliste mit Dautenheims Wunsch nach einer Radwegeanbindung solidarisch zeigen.

Verpflegung während der Familienradtour wird es dabei sowohl in Gau-Odernheim als auch beim Abschluss in der Museumsschänke in Schafhausen geben.

Die Unterschriftenliste wird während der gesamten Radtour mitgeführt und dann seitens des Ortsbeirates auch z.B. in Geschäften der Kernstadt ausgelegt, damit sich möglichst viele Menschen mit Dautenheim solidarisch zeigen können.

Bitte beachten Sie die gültigen Corona-Abstandsregeln und nutzen Sie ggf. Ihre Mund-Nasen-Maske.

Wir freuen uns auf viele Radler bzw. Unterschriften - gemeinsam für den Radwegeausbau Dautenheim!