CDU Stadtverband Alzey

CDU-Vorschlag in Umsetzung: Photovoltaik und Gestaltungssatzung

Konstruktive Vorschläge zum Klimaschutz und zur nachhaltigen Gestaltung der Zukunft Alzeys: „Beitrag der Stadt Alzey zum Klimaschutz“

Im Dezember 2019 legte die CDU 11 Punkte als konkrete Vorschläge zu Maßnahmen vor, mit der die Stadt in Sachen Klima- und Umweltschutz einen efektiven Beitrag leisten kann.

Darunter unter Punkt 3 auch unser Vorschlag, innerhalb der Gestaltungssatzung der Kernstadt auch die Zulassung von Photovoltaik-/Solaranlagen auf Dächern zuzulassen.

In der Stadtratssitzung am 13.12.21 nun wurde über die entsprechende Satzungsänderung postitiv beraten.

Anlass für die 2019 erstellte 11-Punkte-Konzeption der CDU war die Tatasache, dass in Alzey eine Klimaresolution verabschiedet werden sollte. Dies hielt die CDU für entbehlrich und zeitge mit konkreten Maßnahmenvorschlägen Alternativen auf, um die Stadt Alzey dazu anzuhalten, noch effektiveren und umfangreicheren Klimaschutz mit zielgerichtete Projekten mit Lanfzeitwirkung zu betreiben.

Gesellschaft und Politik dürfen dabei jedoch nicht in eine klimapolitische Panik und ungerichteten Aktionismus verfallen, welche der Stadt ein klimapolitisches Korsett überzieht und sie in ihrer Handlungsfähigkeit einschränkt!
Die seinerzeit vorgelegte Klimaresolution erschien uns in vielen Bereichen in ihrer Formulierungsweise zu eingreifend in die Rechte des Einzelnen.
Desweiteren erschien uns die Klimaresolution gerade in Punkt 2 A) sozial unverträglich, teilweise ungerecht und schwer umsetzbar.
Es muss nach wie vor unser Ziel sein, dass die Bürger selbst möglichst frei entscheiden, was sie umsetzen und vor allem muss es für die Menschen finanzierbar sein! Und für die Kommunen auch!

Die  numerische Aufzählung konkreter Maßnahmen unserer Konzeption besitzt keine hierarchische Struktur, sondern hat lediglich gliedernden Charakter.

==>  das 11-Punkte-Konzept findet sich unter "Informationen"  (Globussymbol) im Bereich dieses Artikels. (bei Ansicht über Smartphone: unten unter dem Artikel, bei Ansicht via Laptop: rechter Bildschirmbereich)