Neuigkeiten

18.09.2020, 16:39 Uhr
Alzeyer Wein- und Freizeitpark eröffnet
Freitag 18.09. bis Sonntag, 27.09.2020
Heute wurde der Alzeyer Wein- und Freizeitpark auf dem Parkplatz Ostdeutsche Str. als Ersatz für das eigentlich zu dieser Zeit stattfindende Winzerfest eröffnet.

Deutlich kleiner und entzerrter und dennoch attraktiv und gemütlich. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.
Zeitraum Freitag, 18.09. bis Sonntag, 27.09.2020

Bitte halten Sie sich an die Hygiene- und Abstandsregeln: zum Schutz für sich selbst und auch für andere.
Michael Lohmer, Natalie Bauernschmitt, Andreas Biegler und Astrid Stork während der offiziellen Eröffnung
Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 14.00 bis 22.00 Uhr
Freitag 14.00 bis 23.00 Uhr
Samstag 11.00 bis 23.00 Uhr
Sonntag 11.00 bis 21.00 Uhr

Mittagstisch zusätzlich von Montag bis Freitag von 11.00 bis 14.00 Uhr.


Aktion:
Am Sonntag, 20. September 2020 um 10.00 Uhr findet ein Gottesdienst auf dem Autoscooter mit Pfarrer Joachim Schuh und Schausteller-Pfarrerin Christine Beutler-Lotz statt.

Der Eintritt kostet 2,00 € pro Person und pro Zugang.
Darin ist ein Wertgutschein in Höhe von 0,50 € enthalten. Dieser kann auf dem Wein- und Freizeitpark eingelöst werden. Die Karten können ausschließlich vor Ort gekauft werden.

Der Einlass erfolgt über einen ausreichend dimensionierten Einlassbereich. Beim Kauf des Einlasstickets werden die Kontaktdaten aller Personen erfasst. Der Einlass erfolgt mittels Eingangsschleusen auf das Veranstaltungsgelände. Dieser Eingang dient ausschließlich zum Betreten des Veranstaltungsgeländes. Es gibt einen separaten Ausgang in Richtung der Ostdeutschen Straße, dieser wird ausschließlich zum Verlassen des Geländes genutzt.

Beim Betreten des Geländes muss sich jeder Besucher die Hände desinfizieren. Dafür stehen an jedem Eingang Desinfektionsspender bereit. An den einzelnen Geschäften gilt Maskenpflicht. An den Tischen im Gastrobereich kann die Maske abgenommen werden. Die Tische mit Sitzplätzen im Gastrobereich werden mit einem Mindestabstand von 1,50 Meter gestellt.
An jedem Tisch gibt es 6 Sitzplätze. Am Eingang, im Wartebereich sowie auf dem gesamten Veranstaltungsgelände gibt es Hinweisschilder mit den geltenden Schutzmaßnahmen und den Verhaltensregeln.