Neuigkeiten

11.04.2020, 18:17 Uhr
Coronavirus: "Einkaufshelden" unterstützen Senioren und Risiko- bzw. Quarantänepatienten
Aktion der Jungen Union
www.die-einkaufshelfer.de/

Die Coronapandemie schreitet in Deutschland, in Rheinland-Pfalz und auch ganz nah in unserer Umgebung im Landkreis Alzey-Worms immer weiter voran.

Um die Verbreitung des Virus` zu verlangsamen ergeht der eindringliche Appell an jeden verantwortungsbewussten Bürger: BLEIBEN SIE MÖGLICHST VIEL ZU HAUSE, MEIDEN SIE MENSCHENANSAMMLUNGEN, HALTEN SIE ABSTAND ZU ANDEREN!!!  => MEIDEN SIE SOZIALE KONTAKTE AUSSERHALB IHRES DIREKTEN FAMILIENKREISES 

Damit tragen Sie dazu bei, besonders die älteren und vorerkrankten Mitbürger zu schützen und damit ggf. zum Lebensretter zu werden.

Auch unsere Krankenhäuser und Pflegekräfte sind dankbar, wenn sie keine schwerwiegenden Coronafälle in unüberschaubarem Ausmaß bewerkstelligen müssen und somit keine zusätzliche Überbelastung durch neu auftretende Coronafälle entsteht.

Für alle älteren Mitbürger/innen oder Personen aus Risikogruppen, die beim Einkauf von Lebensmitteln Unterstützung benötigen, hat die Junge Union die Aktion "Einkaufshelden" gestartet.
Ziel: jüngere und/oder engagierte Mitmenschen übernehmen den Einkauf für Hilfesuchende.
Aktuell haben sich über 10.000 (!) Einlkaufshelden registriert.
Und so funkioniert es:

Für Helfer:
Nachdem Sie sich / Du Dich als Held unter www.die-einkaufshelfer.de/angemeldet haben/hast, erhalten Sie/erhälst Du von uns vermittelte Anfragen aus Ihrer/Deiner Region. Sofern Sie/Du diese erledigen können/kannst und möchten/möchtest, können Sie /kannst Du die Annahme erklären. Sie erhalten / Du erhältst dann die Kontaktdaten Ihres/Deines Hilfesuchendes.

Als Hilfe-Suchender läuft es genau andersrum: Man stellt seine Anfrage an www.die-einkaufshelfer.de/
und wir vermitteln Sie an Helden aus Ihrer Gegend. Sobald sich ein Held findet, erhalten Sie die Kontaktdaten von ihm.

Es ist auch möglich, all denen zu helfen, die sich nicht über das Internet registrieren können:
Durch Aushänge, die von Hilfesuchenden gelesen werden und durch die man sich an die Einkaufshelden wenden kann.
Diesen Handzettel können Sie hier unten unter dem bild bei  "Zusatzinformationen" als pdf. herunterladen, ausdrucken, mit ihren Kontaktdaten ausfüllen und dort aushängen, wo Sie es für sinnvoll erachten und für hilfesuchende Personen wohnen bzw. wohnen könnten.


Gemeinsam gegen das COVID-19-Virus!



Zusatzinformationen