Neuigkeiten
09.02.2019, 19:10 Uhr
Landratswahl: Markus Conrad einstimmig nominiert - Kreistagswahl: CDU-Kandidaten nominiert
Kreisparteitag sendet deutliches Zeichen der Geschlossenheit nach außen
Auf dem Kreisparteitag der CDU Alzey-Worms am 09.02.19 im Bürgerhaus Ensheim stand nicht nur die wichtige Wahl der Kreistagskandidaten sondern auch die Wahl des Kandidaten zur Landratswahl im Zuge der Kommunalwahl am 26. Mai an.

Entschlossen, kämpferisch und geschlossen schickt die CDU als DIE Rheinhessenpartei Markus Conrad, Bürgermeister der VG Wörrstadt, ins Rennen.

6 Kandidaten des Stadtverbandes Alzey kandidieren für den Kreistag.
Kreisverbandsvorsitzender und Bundestagsabgeordneter Jan Metzler zeigte sich über das nahezu vollbesetzte Bürgerhaus erfreut und rief die Mitglieder dazu auf, in einem leidenschaftlichen Wahlkampf die Ziele der CDU Alzey-Worms sowie der einzelnen CDU-VGs und Ortsgemeinden an die Wählerinnen und Wähler zu bringen und somit für ein starkes Abschneiden der CDU bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 zu kämpfen.

„Seitens des breit aufgestellten und basisorientierten Kandidatenfindungsprozesses ist das Vorschlagsergebnis der einzelnen Gemeindeverbände und des Stadtverbandes Alzey mehr als eindeutig ausgefallen: Markus Conrad wurde als der Kandidat auserkoren, der die beste Erfahrung und die besten Chancen mitbringt, um für die CDU ins Rennen für die Landratswahl zu gehen. Als langjähriger und bürgernaher Bürgermeister der größten VG im Landkreis, Wörrstadt, hat er in den letzten Jahren sehr viel umgesetzt und eben nicht nur verwaltet.“, stellte Metzler dar.

In seiner flammenden Rede stellte Markus Conrad die wichtigsten Punkte heraus, die er als Landrat gerne umsetzen würde.
Die Tatsache, dass der Landkreis Alzey-Worms nach der langen SPD-Führung endlich einen Wechsel benötige, um wieder mit frischen Ideen und einem dienstleistungsorientierteren Führungsstil für die Bevölkerung zu erstarken, liege auf der Hand. „Für mich ist das Amt des Landrates nicht nur ein Verwalten, ich würde z.B. gerne die Verbandsgemeinden viel stärker mit der Kreisverwaltung vernetzen, damit Dinge gemeinsam und vor allem für den ganzen Landkreis auf den Weg gebracht werden können.“, verdeutlichte Conrad.
Die CDU Kreistagsfraktion habe unter seiner Führung in den letzten Jahren sehr viele Themen angeschoben, was für ein Vorankommen des Landkreises wichtig sei. So z.B. das Rheinhessen-Papier, in dem die CDU klare Punkte für ein starkes und vernetztes Rheinhessen der Zukunft erarbeitet hat.
„Es gibt aber auch sehr viele Dinge, die in der Umsetzung viel zu lange dauern oder teilweise in der Schublade der Kreisverwaltung verschwinden, wie z.B. das Klimaschutzkonzept. Das kann doch nicht sein!“ brachte es Conrad auf den Punkt.

Die Aufzählung und Erläuterung der wichtigsten anstehenden Punkte machte deutlich, dass Conrad genau weiß, wo man ansetzen muss, um den Landkreis Alzey-Worms erfolgreich weiter zu entwickeln und einen echten Mehrwert für alle Bürger/innen zu generieren.

Wie der Bezirksvorsitzende und Landtags-Fraktionsführer Christian Baldauf deutlich machte, zeichnen Markus Conrad besonders sein Ideenreichtum sowie seine Beharrlichkeit aus, um gute Ideen auch zu einem erfolgreichen Ende zu führen.

Die Mitglieder goutierten Conrads Ziele und Einsatzwillen mit einem eindeutigen Ergebnis: 100 % Zustimmung. Besser geht es nicht.

Somit kann der Landratskandidat mit einem gestärkten Rücken in die nächsten Wochen gehen und wird alles dafür geben, in einem fairen aber entschlossenen  Wahlkampf seine Ziele sowie die Ziele der CDU an die Wähler/innen zu bringen.

Seitens des Stadtverbandes Alzey gratulieren wir herzlich zu diesem hervorragenden Ergebnis und sind davon überzeugt, dass die Zeit für einen Wechsel in der Kreisverwaltung hin zu einer CDU-Führung gekommen ist und Markus Conrad ein starker Landrat für einen starken Landkreis wäre.

Auch die Wahl der Kreistagskandidaten verlief ohne Überraschungen oder Gegenkandidaturen. Für die Stadt Alzey kandidieren auf der CDU-Kreistagsliste:
* Natalie Bauernschmitt
* Christoph Burkhardt
* Arne Pettermann
* Jens Jakob Gengnagel
* Christine Mai
* Markus Groten
Setzen wir uns also gemeinsam für eine starke und große CDU-Kreistagsfraktion ein, damit unser Landkreis erfolgreich in die Zukunft blicken kann.

Daher am 26. Mai: Ihr Kreuz bei der CDU!


Bilderserie
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
CDU-Alzey bei facebook Angela Merkel bei Facebook
© CDU Alzey  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec. | 215035 Besucher