Neuigkeiten
05.01.2019, 21:12 Uhr
Die Förderinitiative Donnersberg e. V. (FID) feiert mit 'Väterchen Frost' den Umzug in die Kaiserstraße 1
CDU besucht neue Räumlichkeiten
Die FID wird in unserer Volkerstadt zukünftig unter dem Kürzel 'KuBA - Kultur und Bildung Alzey' ihr erweitertes Bildungs- und Kulturangebot für Migranten, Flüchtlinge und Gastarbeiter zur besseren Integration in den neuen Räumlichkeiten der Kaiserstr. 1  bereithalten.
Vertreter des CDU-Stadtverbandes machten sich ein Bild von den neuen Räumlichkeiten.
Das von den KuBA-Mitarbeitern mit Frau Kirsch als Standortverantwortlichen offerierte Angebot ist vielfällig und gut aufeinander abgestimmt. So werden Sprach-,  EDV- und handwerkliche Kurse ebenso angeboten wie Bewerbungscoachings, Starthilfen jeglicher Art und Hilfsangebote bei allen Fragen und Hürden im Rahmen von Integration und Migration.
Hierbei geht es dem Verein nicht nur um Migranten und Asylbewerber, sondern auch um EU-Gastarbeiter, denen integrative Hilfestellung und Orientierung gegeben werden soll.
Es sollen dabei auch Dinge genutzt werden, die Menschen miteinander verbinden, wie Musizieren, Singen und gemeinschaftliches Handwerken - so wird das Eis am ehesten gebrochen, was das Ankommen in Deutschland erleichtert.

"Man muss dafür nicht viel ausgeben und kann nur gewinnen" kommentierte Jens Gengnagel von der CDU dieses für Alzey wichtige Initiative und Gengnagel weiter: "Wir als CDU sehen es gerne, wenn Menschen sich mit allen Händen, die zur Verfügung stehen, so einbringen und sich gegenseitig unterstützen. Es ist schön, Menschen zu treffen, die erkennen, dass wir alle gleiche Chancen und Rechte haben müssen und auch zeigen, dass das so ist."

Eine besondere Freude bei der heutigen Eröffnung der neuen Räumlichkeiten war die Aufführung des „Besuches von Väterchen Frost und seiner Enkelin“ durch die Gruppe der Stadtteiltreff-Besucher aus Russland anlässlich des russischen Weihnachtsfestes am 6. Januar (Hl. Drei Könige).

Der Erhalt von Glaube und Brauchtum stärkt die Wurzeln der Identität und gibt dadurch Halt und Orientierung bei all den Herausforderungen einer immer globaler werdenden Gesellschaft.
Als zum Mitmachen eingebundener Zuschauer war man im Rahmen der anwesenden Kinderschar mit der traditionellen Kostümierung, der Kulisse und der Musik schnell verzaubert von Liebe, Besinnlichkeit und menschlicher Fürsorge.

Diese gefeierten Werte stehen symbolhaft für diesen Verein, denn er hilft anderen Menschen sich in Deutschland zu integrieren. Aller Anfang ist zwar schwer, denn es gibt viele Dinge, die auch für die KuBA in Alzey noch bewältigt werden müssen, aber mit breitgefächerter Solidarität kann und wird es gehen: Ein Miteinander zum Wohle aller hier in Alzey. D
avon hat sich die CDU Alzey heute überzeugen können.

Wir sind uns ziemlich sicher, dass die Intergration der verschiedenen Bevölkerungsgruppen bei den für 2019 durch die KuBA geplanten Aktionen einen wesentlichen Fortschritt erzielen wird. Dieser Ansatz ist förderungswürdig, ihn gilt es politisch zu unterstützen.

Bilderserie
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
CDU-Alzey bei facebook Angela Merkel bei Facebook
© CDU Alzey  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec. | 245013 Besucher