Neuigkeiten
04.01.2019, 11:53 Uhr
Landratswahl im Mai: CDU sieht sich gut aufgestellt
Mehrere mögliche Kandidaten bieten beste Voraussetzungen
Bei der Kommunalwahl am 26. Mai diesen Jahres haben die Wähler einige Entscheidungen zu treffen.
Gewählt wird in Alzey so z.B. nicht nur ein neuer Stadtrat oder die neue Zusammensetzung des Europaparlamentes, sondern auch die Wahl eines neues Landrats steht an, nachdem Landrat Görisch seinen vorzeitigen Rückzug bekannt gegeben hatte.
Für die Kreis-CDU bieten sich schon jetzt - zu diesem doch noch frühen Zeitpunkt - bereits mit mehreren potentiellen Kandidaten beste Auswahlvoraussetzungen.
Foto: eigene Darstellung
Der CDU-Kreisvorstand Alzey-Worms sieht sich nach dem angekündigten Rücktritt von Landrat Ernst Walter Görisch (SPD) gut aufgestellt.

Kreisvorsitzender Jan Metzler zeigte sich von dieser Entscheidung, die wohl auch auf taktische Erwägungen zurückgeht, nicht besonders überrascht. „Es war damit zu rechnen, dass Landrat Görisch nicht bis zum Ende seiner Dienstzeit am 31. Oktober 2020 im Amt bleibt“, sagte der CDU-Kreisvorsitzende nach einer Sondersitzung  des Kreisvorstandes zwischen den Jahren. 
Deshalb treffe es die Union nicht unvorbereitet. Görisch hatte in der letzten Kreistagsitzung des Jahres 2018 sein Ausscheiden zum 31. Dezember 2019 angekündigt.

„Wir sind gut aufgestellt“, erklärte Metzler. Unter anderem fünf hauptamtliche Bürgermeister im Landkreis Alzey-Worms sind entweder Mitglied der CDU oder seien der Union nahe stehend. „Sie alle haben beste Voraussetzungen und das Zeug , sich um das Amt des Landrats zu bewerben“, so der Kreisvorsitzende. Außerdem sei die politische Stimmung für die Union derzeit überaus positiv.

Der Zeitrahmen für diesen Wahlkampf sei zwar kurz, aber die Mitglieder würden über ihre sechs Gemeindeverbände und den Stadtverband Alzey an dem Auswahlverfahren beteiligt, um ggf. weitere fähige Persönlichkeiten zu melden, erklärte Metzler. „Mir ist wichtig, dass die Basis über die Gemeindeverbände mit beteiligt wird.“
Er schlug vor, eine entsprechende Findungskommission einzurichten. Der Vorstand begrüßte einstimmig dieses Procedere. Wegen des engen Zeitrahmens sollten die Rückmeldungen zeitnah erfolgen.    

Somit wird sich nun auch der Stadtverband Alzey mit dem Thema befassen und entsprechende Rückmeldungen an den Kreisverband abgeben.
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
CDU-Alzey bei facebook Angela Merkel bei Facebook
© CDU Alzey  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.11 sec. | 211628 Besucher